Wer kann die Abendhaupt- und Abendrealschule besuchen?

Die Abendhaupt- und Abendrealschule kann jeder besuchen, der zu Semesterbeginn mindestens 18 Jahre alt ist und entweder die deutsche, bzw. eine EU Staatsbürgerschaft besitzt oder eine gültige Aufenthaltsgenehmigung nachweisen kann.

Kostet der Schulbesuch Geld?

Nein! Der Schulbesuch an der AHRS kostet kein Geld. Lediglich als Pfand für ausgeliehene Bücher müssen Sie zu Beginn des ersten Semesters EUR 50,00 einzahlen. Den Betrag erhalten Sie nach vollständiger Abgabe der ausgeliehenen Bücher wieder zurück.

Wie lange dauert es, bis ich den Hauptschul- bzw. Realschulabschluss erhalten kann?

Der Realschulabschluss kann in der Regel nach 4 Semestern (2 Jahre), der Hauptschulabschluss nach 2 Semestern (1 Jahr) erreicht werden.

Kann man die Verweildauer an der Schule verkürzen?

Ja! Wenn Sie im ersten Semester sehr gute Leistungen zeigen, und die unterrichtenden Lehrkräfte der Meinung sind, dass Sie auch in einem höheren Semester gute Chancen haben, besteht in der Hauptschule bei Eignung und Interesse die Möglichkeit, direkt in den Realschulzweig zu wechseln. In der Realschule besteht bei sehr guten Leistungen die Möglichkeit 1-2 Semester zu überspringen.

Ist der Haupt- bzw. Realschulabschluss an der AHRS staatlich anerkannt?

Ja! Die Abendhaupt- und Abendrealschule ist eine staatliche Schule des Landes Hessen. Der Abschluss an der AHRS ist ein vollwertiger - den Abschlüssen an der Tagesschule gleichgestellter - Schulabschluss.

Brauche ich den Hauptschulabschluss, um in den Realschulzweig aufgenommen zu werden?

Ja! Wir nehmen in den Realschulzweig nur Personen auf, die bereits einen Hauptschulabschluss, bzw. einen gleichgestellten Abschluss vorweisen können.

Wenn Sie aber in der Hauptschule sehr gute Leistungen zeigen, können Sie direkt – d.h. im laufenden Semester – in den Realschulzweig aufgenommen werden.

Gibt es eine Aufnahmeprüfung?

Nein, aber alle Bewerberinnen und Bewerber müssen an einem Deutschtest teilnehmen, der vorgeschrieben und für die Aufnahme mitentscheidend ist.

Was wird in dem Deutschtest behandelt?

Der Deutschtest besteht aus drei schriftlichen Teilen.

  1. Lückentext – In vorgegebenen Sätzen sollen Sie die darin vorhandenen Lücken mit den richtigen Worten füllen.
  2. Textproduktion – Ihnen wird der Anfang einer Geschichte vorgegeben und Sie sollen:- entweder die Geschichte in eigenen Worten fortsetzen (ca. 80 Worte)oder,- das in den Sätzen auftretende Problem erörtern (ca. 80 Worte).
  3. Sie sollen allgemeine Begriffe mit eigenen Worten kurz und knapp erklären
    (z. Bsp.: Erklären Sie das Wort Onkel; Der Bruder meiner Mutter/ meines Vaters).

Wie sind die Unterrichtszeiten?

Aktuell bieten wir drei voneinander unabhängige und getrennte Unterrichtsblöcke an:

  1. Vormittags
    Unterricht von Montag – Freitag in der Zeit von 09:30 – 13:30 Uhr
  2. Nachmittags (nur Realschule)
    Unterricht von Montag – Freitag in der Zeit von 13:45 – 17:45 Uhr
  3. Abends
    Unterricht von Montag – Donnerstag in der Zeit von 18:00 – 22:00 Uhr, Freitags bis 21:15 Uhr.

Gibt es Schulferien?

Es gilt dieselbe Ferienregelung wie an den Tagesschulen.

Gibt es für Studierende der AHRS eine finanzielle Ausbildungsförderung (BAföG)?

Für die schulische Ausbildung an der AHRS kann im Rahmen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) eine monatliche finanzielle Unterstützung gezahlt werden. Voraussetzung ist, dass der Ausbildungsbedarf nicht durch eigenes Einkommen und Vermögen sowie das Einkommen des Ehegatten und der Eltern gedeckt ist. Das für Sie zuständige BaföG-Amt und weitere Informationen finden Sie hier.

Muss ich für die Anmeldung persönlich vorbeikommen?

Ja! Die Anmeldung kann nur persönlich erfolgen.

Kann ich mich persönlich beraten lassen?

Ja! Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungstermin.

Wie komme ich zur Abendhaupt- und Abendrealschule Frankfurt?

Die AHRS befindet sich in 60314 Frankfurt - im Stadtteil Ostend - in der Hanauer Landstraße 26. Bitte benutzen Sie den Zugang von der Hanauer Landstraße. Der Eingang zum Schulgebäude ist seitlich etwas zurück gesetzt. Das Sekretariat befindet sich im ersten Stockwerk.

Am besten erreichen Sie uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

S-Bahn: Linien S1/2/3/4/5/6/8/9, Haltestelle Ostendstraße (Ausgang Hanauer Landstraße)
Straßenbahn: Linien 11 und 14, Haltestelle Ostendstraße
U-Bahn: U6 und U7, Haltstelle Zoo